Bin ich von Moskau gesteuert?


Das-Volk-Denkt-Medien-Dichten_8e171be287_5c9e347a9d
Meine Mail an den Deutschlandfunk:
Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrter Herr Heckmann,
 
 
mit großer Empörung habe ich in den heutigen „Informationen am Mittag“ (22.07.14)  Ihren Umgang mit kritischen Feedbacks Ihrer Hörerschaft zur Kenntnis genommen.
 
In einem Interview mit dem „freien“ Journalisten Alexander Sambuck fragen sie ihn, ob die „westlichen Medien , die derzeit mit emails und Anrufen überschwemmt werden, die eine angebliche einseitige Berichterstattung monieren, möglicherweise vom Kreml aus gesteuert werden“.
 
Nehmen Sie bitte zur Kenntnis: Weder ich selbst noch viele meiner Bekannten und Freunde, die sich sicher nicht bei Ihnen melden werden, sind es leid, ihre einseitige Berichterstattung tagtäglich zu hören.  – Sie sollten sich mit sehr viel Sorgfalt darum kümmern, daß z.B. im Falle des abgestürzten Flugzeugs in der Ukraine Beweise egal von welcher Seite vorgelegt werden und überprüfbar sind. Unerträglich ist es allerdings, wenn dies zugunsten einer immer offener gepflegten Politik eines neuen kalten Krieges völlig vernachlässigt wird.
 
 
Wir alle wissen nicht, was in der Ukraine wirklich vor sich geht. Sowohl mit Bildern wie mit Worten wird von allen Seiten die Wahrheit proklamiert. Um so wichtiger wäre ein kritischer Journalismus.
 
 
Nehmen Sie daher auch zur Kenntnis, daß ich ein realer Bürger der BRD bin, der weder russisch spricht noch von Russland bezahlt wird. Und ehrlich gesagt ist mir der Herr Putin völlig egal, er ist nur einer der derzeitigen Kriegstreiber, zu denen leider auch viele westliche Politiker gehören.
 
Mit welchem Recht also diffamieren Sie mich als „von Moskau gesteuert?“
 
Die vielen Mails und Anrufe dürften schlichtweg darauf zurückzuführen sein, daß Sie es mit Ihrer Art der einseitigen Berichterstattung völlig offensichtlich übertrieben haben.
 
Letztendlich müssten Sie allerdings ein Interesse daran haben, glaubwürdig zu erscheinen.
 
Also hören Sie auf, Kritiker zu diffamieren. Das ist nun wirklich kein Niveau, mit denen Sie Ihre Hörer abqualifizieren sollten.
 
 

 


May all beings know peace and liberation. May all beings be happy, safe and well.

Über hermanitou

I believe in evolution of all creatures. All creatures are equal. Man is rational. Love is essential. War is evil. Religion can be a value for some men or women, but without political or moral power. Everyone is free but responsible. Slavery is a crime!
Dieser Beitrag wurde unter Deutschlandfunk, Russland, Ukraine abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s