Tausendundeine Nacht: Frauen am Steuer


Gewöhnungsbedürftig für viele Männer, wenn Frauen Auto fahren. Aber Manal al-Sharif ist die erste Frau, die in Saudi-Arabien Auto fährt und ein Video darüber veröffentlicht hat. Dafür wurde sie am Sonntag verhaftet und ins Gefängnis gesteckt.

Manal al-Sharif war mit anderen Frauen dabei, für den 17.Juni ein „Drive-in“ zu organisieren, um gegen das Fahrverbot in Saudi-Arabien zu protestieren. Ihre Facebook-Seite wurde gelöscht, obwohl sie bereits 12000 Unterstützer gefunden hatte. Stattdessen tauchte bei twitter ein fake-account auf, der vorgab, Manal al-Sharif zu sein. Dort wurde dazu aufgerufen, die Kampagne einzustellen.

Eman Al Nafjan, ein Blogger in Saudi-Arabien, entdeckte diesen Fake, in dem Sharif angeblich feststellte, daß das geplante drive-in eine iranisch-atheistische (!!!) Verschwörung sei mit dem Ziel, die Moral in Saudi-Arabien zu untergraben.

Die facebook-Seite wurde von Unterstützern wieder zugänglich gemacht:

Teach-me-how-to-drive 

Und hier das Video:

Freiheit für Manal Al-Sharif!

Über hermanitou

I believe in evolution of all creatures. All creatures are equal. Man is rational. Love is essential. War is evil. Religion can be a value for some men or women, but without political or moral power. Everyone is free but responsible. Slavery is a crime!
Dieser Beitrag wurde unter Eine Welt, Frauen, Freiheit und Abenteuer, Gesellschaft, Islam, movies /cinema, Saudi-Arabien, Sexualität, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s