Archiv der Kategorie: Gesellschaft

Pack schlägt sich – Pack verträgt sich


Trump und die Taliban, Erdogan und die syrischen Dschihadisten, Höcke und die CDU – egal wohin man schaut findet man erstaunliche Handshakes und mir kommt es so vor, als wäre ich gezwungen, einer nicht enden wollenden schlechten Satire bei zu wohnen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bundesregierung, CDU, Eine Welt, Frauen, Gesellschaft, Kommentar, Menschenrechte, Rassismus, Syrien, Terrorismus, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ulm schwört auf Spießbürgertum


Einmal mehr war die Schwörrede des Ulmer Oberbürgermeisters enttäuschend frei von Visionen und grundsätzlichen Ideen, wie denn eine Stadt, die doch etliche große Geister hervorgebracht und beherbergt hat, sich entwickeln könnte. Sie war von den üblichen Glückskeks-Sprüchen wie „Unsere Stadt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Politik, Ulm, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Özdemir: Wenn der Schwanz mit dem Hund wedelt…


Was haben Michael Jackson und Cem Özdemir gemeinsam? Michael Jackson wollte nicht mehr schwarz sein und Cem Özdemir nicht mehr türkisch. Bei Jackson führte das in den Tod, bei Özdemir zu einer Anpassung an das Deutschsein bis zur Selbstaufgabe. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bundesregierung, Eine Welt, Gesellschaft, Menschenrechte, Politik, Rassismus, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Terror: Sinnlos-dämliche Trauerrituale


Ein dauer-dämliches Staatsgetrauer angesichts sich häufender schrecklicher und sinnloser Gewalt durch Islamisten in Paris, London, Manchester, Madrid, Moskau und Berlin spielt sich seit Jahren in immer gleichen Akten ab: Erster Akt: „Wir sind alle Charlie Hebdo, Madrilenen, Pariser, Berliner, Londoner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amok, Bundesregierung, Bundestagswahl, Bundeswehr, Gesellschaft, Politik, Politik und Gesellschaft, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

Zeit für Selbstgerechtigkeit


Während Martin Schulz die „Zeit-für-Gerechtigkeit-Ära“ ausgerufen hat wird immer deutlicher, dass der neue Hoffnungsträger der Sozis alles Andere als ein Kämpfer für (Mit)menschlichkeit, Humanismus und Frieden in der Welt ist. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bundesregierung, Bundestagswahl, Bundeswehr, Eine Welt, Gesellschaft, Politik, SPD, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar