Sakineh soll gehängt werden. Was jetzt nötig ist:


Für weitere Informationen verweise ich gerne auf :

http://andreassozpol.blog.de/2010/11/11/besten-rechtsanwaelte-todesurteil-sakineh-9955148/

und: „In wenigen Tagen wird Sakineh Ashtiani voraussichtlich sterben“

Hier der neue Aufruf:

 

Liebe Freundinnen und Freunde,

https://secure.avaaz.org/de/whats_next_for_sakineh/?cl=831568285&v=7554  

Unser weltweiter Protest zeigte Wirkung und Sakineh ist noch immer am Leben! Der nächste Schritt ist die Finanzierung eines internationalen Expertenteams zur Stärkung ihrer Verteidigung und zur Zusammenarbeit mit iranischen Behörden, um diese festgefahrene Situation zu lösen. Bauen wir nun auf unseren 900.000-Stimmen starken Protest und finanzieren den nächsten Schritt für ihre endgültige Befreiung. Klicken Sie hier, um zu helfen:

https://secure.avaaz.org/de/whats_next_for_sakineh/?cl=831568285&v=7554

 

Sakineh ist noch immer am Leben! Wir konnten ihr Steinigungsurteil abwenden, ihre stillschweigende Hinrichtung aufhalten und haben dem iranischen Regime gezeigt, dass die Weltöffentlichkeit den Fall aufmerksam beobachtet. Jetzt müssen wir Sakineh endgültig befreien.

Letzte Woche haben über 900.000 von uns Botschaften an Entscheidungsträger gesendet und iranische Botschaften angerufen. Doch der Fall ist in einer Sackgasse angelangt und wir müssen den iranischen Behörden einen Ausweg aus ihrem Dilemma aufzeigen. Der nächste Schritt zur Rettung Sakinehs liegt in der Finanzierung eines internationalen Expertenteams, um ihre Verteidigung zu stärken und mit den iranischen Behörden zusammenzuarbeiten, damit diese festgefahrene Situation gelöst werden kann. Wenn nuntausende von uns in den nächsten drei Tagen spenden, können wir ein Eliteteam von Rechtsanwälten anheuern, die Kampagne zur Befreiung von Sakineh weiterführen und für alle anderen einstehen, die brutalen Ungerechtigkeiten ausgesetzt sind. Klicken Sie jetzt auf den folgenden Link, um Sakineh zu unterstützen:

https://secure.avaaz.org/de/whats_next_for_sakineh/?vl

Der Iran versuchte alles, um Sakineh im Gefängnis sitzen zu lassen. Sie wurde wegen Ehebruch angeklagt und zum Tod durch Steinigung verurteilt – auch wenn der angebliche Ehebruch erst nach dem Tod ihres Ehemanns stattgefunden hat. Sie wurde noch einmal wegen Mordes an ihrem Ehemann angeklagt, obwohl sie zuvor freigesprochen wurde und jemand anders für diesen Mord verurteilt wurde. Sowohl ihr Sohn als auch ihr Anwalt wurden festgenommen und der vorherige Verteidiger ins Exil gedrängt. Nach einer beeindruckenden internationalen Protestwelle, suchen die iranischen Behörden verzweifelt nach einem gesichtswahrenden Ausweg aus diesem Schlamassel.

Zum ersten Mal wird der Fall Sakineh von konservativen Kräften in Frage gestellt und die Handhabung der Affäre durch die iranischen Behörden wird kritisiert. Unstimmigkeiten über das Urteil wachsen und einige fordern eine Freilassung.

Ein Expertenteam von Rechtsanwälten und Diplomaten könnte auf diesen Meinungsverschiedenheiten aufbauen und mit dem Regime an einer Freilassung arbeiten. Unser 900.000-Stimmen starke Protest, in Kombination mit internen Unstimmigkeiten, ist unsere beste Hoffnung auf die Freilassung von Sakineh. Jetzt ist der richtige Moment, um alles in unserer Macht stehende zu unternehmen, um ihrer brutalen Verfolgung ein Ende zu bereiten:

https://secure.avaaz.org/de/whats_next_for_sakineh/?vl

Sakinehs Überleben ist ein entscheidender Hoffnungsschimmer für unsere weltweite Kampagne gegen die Todesstrafe. Wir zeigten beispiellose Unterstützung für Sakineh durch eine explosive Petition, eine strategische Anzeigenkampagne in Schlüsselstaaten und haben durch unsere Nachrichtenflut an führende Politiker einen internationalen Protestschrei ausgelöst. Schliessen Sie sich unseren nächsten Schritten an und helfen Sie uns Sakineh zu befreien, Steinigungen zu beenden und die Todesstrafe auf der ganzen Welt abzuschaffen.

Mit Hoffnung und Entschlossenheit,

Emma, Alice, Stephanie, Ricken, David, Graziela, Iain, Pascal und das ganze Avaaz-Team

Ashtianis Todesurteil spaltet das Regime
http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/asien-und-ozeanien/Ashtianis-Todesurteil-spaltet-das-Regime/story/26428298

Brazil President Elect speaks against Iran stoning
http://www.washingtonpost.com/wp-dyn/content/article/2010/11/03/AR2010110305762.html

Sarkozy droht mit Aussetzung der Gespräche, sollte Sakineh hingerichtet werden (auf Französisch)
http://www.lefigaro.fr/international/2010/11/03/01003-20101103ARTFIG00419-sakineh-sarkozy-aurait-directement-menace-l-iran.php

Großbritannien gegen eine Hinrichtung (auf Englisch)
http://ukiniran.fco.gov.uk/en/news/?view=News&id=23139672

USA gegen eine Hinrichtung (auf Englisch)
http://www.google.com/hostednews/afp/article/ALeqM5hXcWTNyR_NntWQMCKG3d9XxYBISw?docId=CNG.8a2d12eae1177874ba5a4a061cec5e53.231

Danke an alle, die eine Botschaft gesendet haben: Stop Stoning International (auf Englisch)
http://stopstonningnow.com/wpress/4242

Hintergrundinformationen über den Fall Sakineh von Amnesty International:
http://www.amnesty.de/urgent-action/ua-211-2009-2/sakineh-ashtiani-weiter-hinrichtungsgefahr



Avaaz.org ist ein 5,5 Millionen Menschen umfassendes, weltweites Kampagnennetzwerk
das sich zum Ziel gesetzt hat, den Einfluss der Ansichten und Wertvorstellungen aller Menschen auf wichtige globale Entscheidungen durchzusetzen. („Avaaz“ bedeutet „Stimme“ oder „Lied“ in vielen Sprachen) Avaaz Mitglieder gibt es in jeder Nation der Erde; unser Team verteilt sich über 13 Länder und 4 Kontinente und arbeitet in 14 verschiedenen Sprachen. Erfahren Sie hier etwas über einige der größten Aktionen von Avaaz hier, oder folgen Sie uns auf Facebook oder Twitter

Um Avaaz zu kontaktieren, antworten Sie bitte nicht auf diese E-Mail. Benutzen Sie stattdessen das Formular unter www.avaaz.org/en/contact

Über hermanitou

I believe in evolution of all creatures. All creatures are equal. Man is rational. Love is essential. War is evil. Religion can be a value for some men or women, but without political or moral power. Everyone is free but responsible. Slavery is a crime!
Dieser Beitrag wurde unter against death penalty, Eine Welt, Gegen Todesstrafe, Iran, Islam, Politik, Politik und Gesellschaft, Steinigung, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Sakineh soll gehängt werden. Was jetzt nötig ist:

  1. andreas_fecke schreibt:

    Wie viele Menschen in unserem Zivilisationsmodell erbebten innerlich, als Commander Spock in einem der Star Trek Filme sich mit den Worten opferte:
    „Das Leben eines einzelnen Menschen ist genau so viel wert wie das der gesamten Menschheit“
    und als Commander Kirk ihn mir denselben Worten unter höchstem Risiko zurückholte?

    Diese Frage aus der SF in unsere Welt zurückzuholen und uns vor die ach so vernünftige, sich gerne verpissende Stirn zu nageln, das ist das Kunststück der Organisatoren von avaaz.org und anderen – ein Stück Kunst, vor dem Gebetsteppiche ausgerollt werden sollten statt in den Tempeln der Geldwechsler, Unterdrücker und Schlächter.

    Dafür mein inniger Dank,
    auch Dir gegenüber, Hermanitou,
    einem Literaten, der den Bodenkontakt nicht verloren hat.

    Gefällt mir

  2. Pingback: Burma Chronicles / Burma Tagebuch | Hermanitous Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s