Archiv der Kategorie: Politik und Gesellschaft

Terror: Sinnlos-dämliche Trauerrituale


Ein dauer-dämliches Staatsgetrauer angesichts sich häufender schrecklicher und sinnloser Gewalt durch Islamisten in Paris, London, Manchester, Madrid, Moskau und Berlin spielt sich seit Jahren in immer gleichen Akten ab: Erster Akt: „Wir sind alle Charlie Hebdo, Madrilenen, Pariser, Berliner, Londoner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amok, Bundesregierung, Bundestagswahl, Bundeswehr, Gesellschaft, Politik, Politik und Gesellschaft, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

Berlin: Wir sind Charlie Hebdo, aber niemals nicht Petersburger!


Am Montag, 03. April 2017 detonierte eine Bombe in St.Petersburg, das vormals Leningrad hieß. Viele Tote waren das Resultat dieses Terroranschlages. Entgegen seiner sonstigen Gepflogenheiten liess der Berliner Senat das Brandenburg Tor nicht in den russischen Farben leuchten, denn – so die windige Begründung – St. Petersburg „sei keine Partnerstadt Berlins“. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bundesregierung, Deutschlandfunk, Gesellschaft, Politik, Politik und Gesellschaft, Russland, Terrorismus, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Stadt ist (Ein)Stein?


Die Stadt Ulm als Geburtsstadt Albert Einsteins hat wieder mal einen guten Anlass, ihren wohl berühmtesten Sohn zu würdigen. Und wieder mal scheint es so, als ginge es ihr um nur um die Pflicht, einige Grundmauern seines Geburtshauses zu konservieren. Diese eindimensionale Denkweise vergibt aber die Chance, sich mit dem Menschen Einstein und seinem gedanklichen Erbe auseinander zu setzen. Steine gibt es in Ulm schon genug, und auch die Dauerausstellung im Einstein-Haus kann da nicht wirklich befriedigen. Gedenken und Denkmäler sollten allerdings nicht versteinern, sondern zum Denken anregen…. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kommentar, Politik, Politik und Gesellschaft, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

DLF-Morgenandacht: Stramm gestanden! Nachladen!


In der Morgenandacht des Deutschlandfunks vom 06.03.2017 zeigte die evangelische Kirche, vertreten durch die Pfarrerin Annette Bassler, wie sie mal wieder strammsteht und die geistliche Munition für die weltweit im Krieg befindliche Bundeswehr liefert. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bundesregierung, Bundeswehr, Deutschlandfunk, Eine Welt, Gesellschaft, Menschenrechte, Politik, Politik und Gesellschaft, Rassismus, Religion, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Skrupellos und unmenschlich


Ich hätte wirklich nicht gedacht, dass ich einmal nur noch drastische Worte finden kann über diese Elite, die hier – selbstverständlich legal und gewählt –  Assyl-und Bürgerrechte zunehmend aushebelt und es schafft, dass Menschen in Länder wie Afghanistan zurückgeschickt werden, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bundesregierung, Bundeswehr, Politik, Politik und Gesellschaft, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Kasperletheater oder: Wer wählte Steinmaier?


Herr Steinmaier hat schon lange das Recht verwirkt, sich angesichts seiner Vergangenheit zu einer moralischen Institution aufzuspielen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bundespräsident, Bundesregierung, Politik, Politik und Gesellschaft, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Blinde Juristen


Die NPD wird nicht verboten – nicht etwa, weil sie verfassungskonform, sondern weil sie „unbedeutend“ ist. – Das Bundesverfassungsgericht blinkt dabei demokratisch,  biegt aber nach rechts ab, denn die nun höchstrichterlich bestätigte Nazi-Partei hat keineswegs einen unbedeutenden Einfluss auf relevante … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Menschenrechte, Politik, Politik und Gesellschaft, Rassismus, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen