Archiv der Kategorie: Politik und Gesellschaft

Kunst ohne Geist: Die Berblingertreppe in Ulm


Nachdem es die Ulmer schon geschafft haben, Einstein zu versteinern und seine Ideen damit ad acta zu legen, gesellt sich nun der Treppenwitz eines Berblinger-Turms hinzu, der weder dem Schneider von Ulm noch seinem Ideen, Visionen und Sympathien für die Ideale der französischen Revolution gerecht wird. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freiheit und Abenteuer, Politik, Politik und Gesellschaft, Uncategorized | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

NATO-Revanchisten


Der militärisch-industrielle Komplex, der im eh schon bis über beide Ohren hochgerüsteten Westen die NATO beherrscht und die Welt mit seinem propagierten Feindbild Russland in immer neue Rüstungswettläufe treibt, ist sich offensichtlich nicht zu blöde, dieses Feindbild in immer neuen Propagandakampagnen zu vertiefen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bundesregierung, Bundeswehr, Deutschlandfunk, Eine Welt, Politik, Politik und Gesellschaft, Ulm, Uncategorized, USA | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Nahles – die neue Pippi Langstrumpf?


„Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt“ dissonanzierte Andrea Nahles 2013 im Bundestag mit dem Verweis, das würde sie ihrer Tochter abends zum Einschlafen vorsingen. Mit Recht wurde daher kommentiert: “ Die Moral von der Geschicht‘  – die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bundesregierung, Bundestagswahl, Eine Welt, Politik, Politik und Gesellschaft, SPD, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Terror: Sinnlos-dämliche Trauerrituale


Ein dauer-dämliches Staatsgetrauer angesichts sich häufender schrecklicher und sinnloser Gewalt durch Islamisten in Paris, London, Manchester, Madrid, Moskau und Berlin spielt sich seit Jahren in immer gleichen Akten ab: Erster Akt: „Wir sind alle Charlie Hebdo, Madrilenen, Pariser, Berliner, Londoner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amok, Bundesregierung, Bundestagswahl, Bundeswehr, Gesellschaft, Politik, Politik und Gesellschaft, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

Berlin: Wir sind Charlie Hebdo, aber niemals nicht Petersburger!


Am Montag, 03. April 2017 detonierte eine Bombe in St.Petersburg, das vormals Leningrad hieß. Viele Tote waren das Resultat dieses Terroranschlages. Entgegen seiner sonstigen Gepflogenheiten liess der Berliner Senat das Brandenburg Tor nicht in den russischen Farben leuchten, denn – so die windige Begründung – St. Petersburg „sei keine Partnerstadt Berlins“. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bundesregierung, Deutschlandfunk, Gesellschaft, Politik, Politik und Gesellschaft, Russland, Terrorismus, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar