Als die Kinder schweigen lernten


Nach der Bischofskonfenferenz in Paderborn wurde bekannt, daß die deutschen Bischöfe nun  offensiv mit  flächendeckenden Mißbrauch umgehen und ein deutliches Zeichen an Gott und die Welt senden werden.

Zwar wolle man nicht – wie die irischen Bischöfe – Mißbrauchten die Füße waschen, dazu sei es derzeit einfach noch von der Jahreszeit zu kalt, aber vor allem in der Vorbeugung neue Wege gehen. Ein Kniefall im beheizten Paderborner Dom müsse  genügen.

So sei geplant, Selbsthilfegruppen für mißbrauchte Priester einzurichten, in denen diese ihre Erfahrungen teilen sowie eine Tauschbörse zur Vermittlung einschlägig bewährter Jungs und Mädels.  Geplant ist zudem eine Schulung, bei der den Priestern vermittelt wird, wie die Kinder dauerhaft schweigen lernen.

Der Datenschutz sei durch die weltweite Berichterstattung massiv verletzt worden. Man müsse künftig den verführten Hirten einen lebenslangen Schutz vor der Öffentlichkeit bieten, unter dem diese ihre persönlichen Neigungen nachgehen könnten. Eine weltweite Pressezensur durch einen Mißbrauchsbeauftragten des Vatikans sei daher angebracht.

Zur Erstausstattung neuer Priester wird deshalb auch ein Übungs-und Trainingsset aus Puppen, Kuscheltieren und Barbies bereit gestellt, mit dem sich die jungen angehenden Hirten – sollten keine lebendigen Objektezur Verfügung stehen – befassen können. Ein wesentlicher Fortschritt also im Bewahren der guten alten katholischen Traditionen und eine Erweiterung der Priesterrechte:

 


Schließlich wird nun in allen Pfarreien, Bistümern und Kirchen folgende Graphik ausgehängt, die die Hirten des Vatikans vor Mißgriffen in ihrer Kopulation mit jungen Menschen bewahren soll:


source: atheist barbie




Über hermanitou

I believe in evolution of all creatures. All creatures are equal. Man is rational. Love is essential. War is evil. Religion can be a value for some men or women, but without political or moral power. Everyone is free but responsible. Slavery is a crime!
Dieser Beitrag wurde unter Eine Welt, Gesellschaft, Kabarett und Comedy, Papst Benedikt, Religion, Satire / Karrikatur, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s