Ägyptische Frauen wollen mehr…


CAIRO— Während Samira Khalil am Donnerstag morgen niedergeschlagen seufzte, als sie ihren schreienden Gatten beobachtete, der erneut zu einer anti-amerikanische Protestaktion am Tahir-Platz gezogen war, erklärte sie einigen Reportern, daß sie sich wünsche, er wäre ein solcher Berserker auch in ihrem Bett.

Wenn man bedenke, daß er täglich eine wahrhaft gewalttätige Leidenschaft gegen die Feinde des Islam entfessele, könnte man doch erwarten, daß er etwas von seiner hysterischen Begeisterung ins Schlafzimmer mitbringen würde. 

Stattdessen wanderten jedesmal, wenn es zuhause zur Sache ginge, seine  Gedanken hin zu Jihad und Fatwa:

 „Kaum hört er etwas über eine Darstellung von Mohammed, oder andere üble Machwerke der Ungläubigen, beginnen seine Augen glühend zu schimmern. Dann schaut er mich gar nicht mehr an…“ 

Khalil fügte hinzu, sie würde, wenn er heute nacht heimkomme, versuchen, einen Koran vor seinen Augen zu entweihen, um ihn „heiß und scharf“  zu machen.

via: the onion

Über hermanitou

I believe in evolution of all creatures. All creatures are equal. Man is rational. Love is essential. War is evil. Religion can be a value for some men or women, but without political or moral power. Everyone is free but responsible. Slavery is a crime!
Dieser Beitrag wurde unter Ägypten, Frauen, Islam, Politik, Religion, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Ägyptische Frauen wollen mehr…

  1. Ralph Pape schreibt:

    Schreiende,hirnlose, Fanatiker sind diese Muselmanen.
    Nur in der Meute sind sie stark und „verteidigen“ eine „Religion“,deren Schöpfer ein Sadist,Kinderschänder, Macho und Blender war.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s