Nackte Tatsachen


Wie in „des Kaisers neue Kleider“, der ja glaubte, er sähe nackt am Besten aus und der außer seiner Eitelkeit nichts mehr anhatte, so sieht die Zukunft 2010 auch bei uns aus:

Der Nacktscanner wird zuerst die Flugpassagiere, später dann die Bahngäste und die Autofahrer entblößen. Das Recht auf Individualität besteht dann darin, daß wir zudem noch verpixelt werden. Die erste nackte Tatsache ist in diesem Zusammenhang, daß die bundesdeutsche (und nicht nur die) Demokratie einen moralischen Tiefpunkt erreicht hat, den man sich bisher in schlimmsten Alpträumen nicht ausgemalt hatte.

Die zweite nackte Tatsache ist, daß damit kein einziger kluger Terrorist von seinem Tun abgehalten werden wird. Allenfalls ein paar Dummbärte wie die Fritzchens von der Sauerlandgruppe.  Aber darum geht es ja auch nicht wirklich. Es ist nur ein neuer Höhepunkt im Beseitigen von Privatsphäre, der Beseitigung von Schamgefühlen, der Beseitigung jeglicher guter Manieren  und im Entpersonalisieren der Menschen in diesem unseren Lande.

Wer nur noch öffentlich ist, überwacht kommuniziert und sich nackt abscannen lassen muss ist zunehmend nicht mehr in der Lage, einen individuellen oder kollektiven Widerstand zu entwickeln bzw. für seine eigenen Rechte einzutreten.

Eine andere nackte Tatsache ist, daß die Reichen immer reicher werden und ein immer größerer Teil der Bevölkerung verarmt.  Nicht nur durch das größte Verarmungsprogramm namens Hartz 4, sondern auch durch die schwarz-gelbe Bundesregierung haben wir mittlerweile ein steuerliches Paradies für Wohlhabende, daß innerhalb der EU den Status der Kaiman-Islands oder von Liechtenstein erreicht. Entgegen aller weihanchtlicher Reden davon, daß starke Schultern mehr tragen müssen als schwache, wird weiterhin genau das Gegenteil praktiziert: Steuerliche Entlastungen für die oben, Sozialabbau für die unten.

Ein Ergebnis davon ist, daß sich Alleinerziehende und/oder gezwungenermaßen Doppel-Arbeitende immer weniger um Kinder und Familienzusammenhalt kümmern können. Bildungsferne Schichtenund verhaltensauffällige Generationen sind von oben gemacht und werden gezielt produziert.

Nackte Tatsache ist auch, daß es über 12000 rechtradikale  Gewaltdelikte im Jahr 2009 gab. Die nackt gescannten, gepixelten, verhaltensauffälligen und bildungsfernen Menschen werden auch 2010 eine noch leichtere Beute für Ausländer-, Juden-und Frauenhasser oder Heilsbringer aller Art werden.

Nackte Tatsache schließlich ist, daß das Demokratieverständnis ganz allgemein Tiefststände erreicht. Die Spitze dieses Eisbergs manifestiert der Minister zu Guttenberg, wenn er den Afghanen abspricht, eine Demokratie nach westlichem Muster verwirklichen zu können:

Es gibt eben Länder, die sich für Demokratie eignen, andere nicht. Die kriegen dann eine Halbdemokratie,z. B. ohne Frauenrechte, oder eine aufgemotzte Justiz ( statt Knast lieber: Hand ab, Kopf ab o.ä.) Schließlich reicht es doch, wenn WIR eine Vorzeigedemokratie haben. Die anderen zeigen ihre Widerlings-Seiten vor.

Die Frage ist, wann der Herr Guttenberg auch uns die Fähigkeit abspricht, in einer Demokratie zu leben.  Denn diese Frage entscheiden er und einige andere.

Sich nackt scannen und bepixeln zu lassen und auf jedes Persönlichkeitsrecht zu verzichten, ist sicher eine Vorraussetzung dafür, weiterhin zu den Guten zu gehören. Das ist die nackte Tasache und die bittere Wahrheit, der Ausblick auf 2010.

P.S.

Und hier noch ein Tatsachenbericht aus den USA:

www.freitag.de/community/blogs/andreas-kemper/nacktscanner—ein-erfahrungsbericht

Über hermanitou

I believe in evolution of all creatures. All creatures are equal. Man is rational. Love is essential. War is evil. Religion can be a value for some men or women, but without political or moral power. Everyone is free but responsible. Slavery is a crime!
Dieser Beitrag wurde unter Bildung, Eine Welt, Freiheit und Abenteuer, Gesellschaft, Politik, Politik und Gesellschaft, Uncategorized abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s