Wüstensturm über Gaddafi


Weit über 80 Tote, das Internet in altbewährter Mubarak-Weise abgeschaltet und ein Volk in Aufruhr, während sich der „König aller Könige“, und „Mullahs aller Mullahs“ hinter seinen Revolutionsgarden versteckt und immer noch damit rechnet, daß brutale Gewalt sich gegen seine Untertanen durchsetzt. Hatte er schon Mühe, Tunesien zu verkraften und musste er zähneknirschend den Erfolg des Volkes in Ägypten anerkennen, so fegt jetzt der Wüstensturm über ihn hinweg. Er kauert in seinem Zelt und hat den Schießbefehl erteilt.

Und der Sturm nimmt an Stärke zu:

  • Bestens informiert ist man hierzu beim Afrika-Blog meines Bloggerfreundes  Andreas Fecke

Über hermanitou

I believe in evolution of all creatures. All creatures are equal. Man is rational. Love is essential. War is evil. Religion can be a value for some men or women, but without political or moral power. Everyone is free but responsible. Slavery is a crime!
Dieser Beitrag wurde unter Eine Welt, Islam, Lybien, Politik und Gesellschaft, Religion, Uncategorized abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Wüstensturm über Gaddafi

  1. hibouh schreibt:

    gibt schöne fotos von gaddafi zusammen mit türkischen premiers. mich wundert, dass die türkei auf den landkarten der neuesten erschütterungen nicht vorkommt. na klar. net arabisch. aber zittern tun sie da auch.

    Liken

    • Hermanitou schreibt:

      Das scheint mir so eine Art Domino zu sein, je mehr Tyrannen kippen, desto mutiger werden andere Völker. Entscheidend ist wohl immer, auf welcher Seite die Armee steht. Ghaddafi hat wohl leider die Generäle auf seiner Seite.

      Liken

Schreibe eine Antwort zu hibouh Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s