Archiv der Kategorie: Reportage

Der Segen der Religion…


Der Segen der Religion schlägt nun mitten in New York zu: Dort werden auf der Buslinie B110 in Brooklyn neuerdings Frauen auf die hinteren Plätze gesetzt. So geschehen ist dies Melissa Franchy am 12. Oktober.  Hintergrund sind diesmal nicht Islamisten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arabian nights, Eine Welt, Frauen, Gesellschaft, Gott, Menschenrechte, Religion, Reportage, Sexualität, Uncategorized, USA | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Tausendundeine Nacht: Persepolis


Über die Ausstrahlung des Films „Persepolis“ empörte Salafisten haben Sonntag versucht, das private Fernsehen Nessma anzugreifen – ein Vorfall in direkter Folge der Invasion einer Fakultät, die einer Studentin einen Niqab (Vollschleier) verweigerte, und 15 Tage vor einer entscheidenden Wahl im Tunesien post-Ben Ali. TV-Nessma, im Zentrum einer heftigen Kontroverse nach der Veröffentlichung der französisch-iranischen Filmproduktion Persepolis, entschuldigte sich Dienstag für eine Sequenz, die Extremisten verärgert hat und eine neue Debatte über die sensible arabisch-muslimische Identität in Tunesien auslöste. Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2. Afrika, Arabian nights, Frankreich, Frauen, Gott, Iran, Islam, Menschenrechte, Politik, Politik und Gesellschaft, Religion, Reportage, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Arabian Nights: Prison and Lashes in Iran


An Iranian actress was sentenced to 90 lashes for starring a movie about how Iran mistreats its actresses, an opposition website reported. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arabian nights, Eine Welt, Frauen, Iran, Islam, Menschenrechte, Politik, Religion, Reportage, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Das andere Amerika (vol.9)


Die letzten beiden Präsidentschaftskandidaten-Debatten der Republikaner boten einige makabre Höhepunkte. In der Reagan-Library gab es den größten Applaus für 234 Exekutionen, die dort vollstreckt wurden, als Rick Perry dort Gouverneur war. Weiterlesen

Veröffentlicht unter against death penalty, Eine Welt, Gegen Todesstrafe, Menschenrechte, Politik, Reportage, Uncategorized, USA | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Das ist sowas von daneben…


Kyle Willis, ein 24-jähriger arbeitsloser Vater eines Kindes in Cincinnati, starb an einer leicht zu behandelnden Zahnentzündung, weil er keine Krankenversicherung hatte und es sich nicht leisten konnte, sich einen Zahn ziehen zu lassen…. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Gesundheit, Menschenrechte, Reportage, USA | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen